Friday, December 27, 2013

Meine Hautpflegeroutine für den Winter

Hallo meine Lieben! Ich hoffe ihr habt alle die Feiertage gut überstanden. Mit gefühlten 10 kilo schwerer (danke Papa! haha) und einer Ausgeglichenheit wie lange nicht mehr präsentiere ich Euch Heute meine Hautpflegeroutine für den Winter.

Eigentlich benutze ich auch eine Feuchtigkeitsmaske, aber als meine von Kiehl's ausging wurde ich (Mal wieder) total geizig und kaufte mir die von Bebe More. Dazu kommt noch ein Post aber bleibt weg von diesem Ding, wenn ihr empfindliche Haut habt! Es sah aus als ob mein halbes Gesicht verbrannt wurde. Aber mehr dazu später.

Bioderma Sébium Gesichtsgel: Ich liebe liebe liebeeeee dieses Zeug einfach. Meine Mischhaut ist dadurch total ins Gleichgewicht gekommen. Einfach super! Die 500 ml Flasche hatte ich mir aus Brüssel gegönnt, aber eine kleinere gibt es auch in der Apotheke. Tipp: In Discount Apotheken (in Berlin z.B. in der Spandauer Altstadt) gibt es solche "Pharmacie" Produkte viel günstiger!

Clarisonic Mia2: Ein gut überlegter Kauf, ich glaube ich habe um die 5 Jahre gegrübelt. Habe sie mir letzendlich vor einem halben Jahr gegönnt und der Hype ist es zu 100% Wert! Auch ein tolles Geschenk für den Freund/Papa/Onkel/Kumpel/Bruder, denn ich höre von vielen meiner Freunde, dass die Männer in ihrem Leben sie fleißig mitbenutzen. Ich würde aber nicht empfehlen sie mehr als 3x die Woche zu benutzen, weil dass dann doch etwas zu viel für die Haut ist (hallo Pickel!).

Nuxe Rêve de Miel Lippenbalsam: Wie eine Schicht auf den Lippen mit einem matten Finish und super als Base für den Lippenstift. Ein ganz tolles Produkt, dass ich nie wieder hergeben will!

Clinique Moisture Surge Gesichtscreme: Toll für Haut die versorgt werden muss, aber nicht übermäßig trocken ist. Dies ist meine Tagespflege im Winter (im Sommer greife ich einfach zu BB Creams), da sie schnell einzieht, nicht nachfettet und super als Base für das Makeup geeignet ist. Dazu ist sie Parfümfrei und ideal für sensible Haut... was will man mehr?

Penaten Baby Creme für Gesicht und Körper: Hat es nicht mit auf das Foto geschafft, da ich sie nicht finden konnte... ups! :) Diese Creme nehme ich Nachts, wenn ich das Clarins Öl nicht verwende. Obwohl ich eine Mischhaut habe, neigt sie im Winter sehr zu Trockenheit, da ich auch gleichzeitig unter Neurodermitis leide! Ich finde sie super auch als Handcreme für zwischendurch und habe sie immer brav in der Handtasche dabei.

Clarins Huile de Lotus: Ein TRAUM! Wenn ihr genau so wie ich unter Mischhaut/Ölige Haut im Sommer leidet, dann holt Euch das. Wirklich, ich gebe hier sonst nie Kaufempfehlungen, aber dies ist einfach ein muss. Es bringt die Haut ins Gleichgewicht und spendet ihr intensiv Feuchtigkeit. Einfach ein Traum, meine Haut sah noch nie so gut aus. Ich muss nicht einmal Nachpudern!
Dies benutz ich 3-4 Mal die Woche als Treatment, wenn ich mir mal was gönnen möchte, denn leider ist der Preis ziemlich happig!

So das war's auch schon! Habt ihr noch irgendwelche Tipps für den Winter?

Viele liebe Grüße!

Kate

No comments:

Post a Comment